Wir über uns

Ursprünglich war die „Kerwe“ ein kirchliches Fest.  Kerwe steht nämlich für das hochdeutsche Wort „Kirchweih“. Am Kirchweihfest wurde also ursprünglich der Festtag der Einweihung der Kirche begangen.  

Von den religiösen Wurzeln des Kerwe-Festes ist heute nur noch wenig zu spüren. Bis auf eine Ausnahme:  Jedes Jahr wird in Nußloch am Kerwe-Sonntag um 10:00 Uhr im September ein feierlicher ökumenischer Gottesdienst – mitgestaltet vom evangelischen Posaunenchor und einer Musikgruppe – auf dem Rathausvorplatz gefeiert. Inmitten von Kerweständen und Festzelten laden die Nußlocher Kirchengemeinden zu einer Stunde der Besinnung und des Hörens  auf Jesu Christi  frohmachende Botschaft ein.

Falls es regnet, findet der Kerwe-Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt.

Termin/Ankündigung

Der Nußlocher Kerwe-Gottesdienst wird jedes Jahr am Kerwe-Sonntag um 10:00 Uhr auf dem Rathausvorplatz gefeiert. Dazu sind alle Nußlocher Bürger herzlich eingeladen.

Termin für 2020: 
Sonntag, 13. September 2020, 10:00 Uhr auf dem Rathausvorplatz.
Falls es regnet, findet der Kerwe-Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt.