Aktuelle Informationen aus der Gemeinde:
Montag 30.11.2020
  Andachten per Telefon
Über die Telefonnummer 06224-5964586 wird jeden Montag eine kurze Andacht abrufbar sein. Einfach anrufen und abhören- jederzeit möglich.
19.00 Uhr Blaues Kreuz- Selbsthilfegruppe
für Suchtkranke in der Hauptstr. 99.
Ansprechpartner
B. Ullrich, Tel.: 06224-10077 und
R. Specht, Tel.: 01520 787 1626
Dienstag 1.12.2020
07.00 Uhr
Morgengebet in der Kirche
Mittwoch 02.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht
im Gemeindehaus
Donnerstag 03.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
Freitag 04.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
18.00 – 20.00 Uhr Offene Kirche (Einladung s. unten)
Bittet tragen Sie sich in die Anwesenheitsliste ein und beachten Sie die
AHA-Regeln: Abstand-Handdesinfektion-Alltagsmaske.
2. Advent   Sonntag 6.12.2020
 10.30 Uhr Telefongottesdienst  
Unter Tel.: 0208 – 38 69 06 867 kann jede/r  von seinem eigenen Telefon diese Telefonnummer anrufen und den Gottesdienst am Telefon  mithören. Er beginnt zur angegebenen Uhrzeit  und endet nach ca. 30 Minuten.  Der Gottesdienst ist nur genau zu der angegebenen Uhrzeit am Telefon zu hören. Kosten: Normaler Telefontarif.   
14.30 Uhr
KiK auf dem Waldgottesdienstplatz.
Bei Regen findet der KiK-Gottesdienst im Gemeindesaal statt, ebenfalls um 14.30 Uhr
Montag 07.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
19.30 Uhr
Telefonandacht
mit Pfarrerin Gerda Motzkus zum Ökumenischen Hausgebet im Advent unter Tel: 0208 – 38 69 06 867.
Die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden am Abend des 7. Dezember 2020 um 19.30 Uhr zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Dieses Hausgebet ist für viele Menscheninzwischen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden.
Das Begleitheft mit allen Texten bekommen Sie auf Wunsch im Gemeindebüro.
Dienstag 08.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
Mittwoch 09.12.2020
07.00 Uhr Morgengebet in der Kirche
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht (neuer Jahrgang)
19.30 Uhr Kirchengemeinderat
Donnerstag 10.12.2020
07.00 Uhr
Morgengebet in der Kirche
Freitag 11.12.2020
07.00 Uhr
Morgengebet in der Kirche
18.00 – 20.00 Uhr Offene Kirche (Einladung s. unten)
Bittet tragen Sie sich in die Anwesenheitsliste ein und beachten Sie die
AHA-Regeln: Abstand-Handdesinfektion-Alltagsmaske.
3. Advent   Sonntag 13.12.2020
10.00 Uhr Gottesdienst zum 3. Advent live in der Kirche
mit Pfarrerin Alexandra Mager,
musikalisch mitgestaltet von Flötistin Ute Schleich
Kollekte für Brot für die Welt.
   
   

__________________________________________


Aktuelles

Die Veranstaltungen der gemeindeeigenen Gruppen und Kreise können nur teilweise wieder stattfinden.
Wir bitten Sie, sich über aktuelle Änderungen in der Rathaus-Rundschau, unseren Schaukästen (am Gemeindehaus Hauptstr.99, am Pfarrhaus Sinsheimer Str. 17 neben der Kirche und am Kindergarten Fröbelstraße 3) oder im Internet zu informieren.

Wir danken Ihnen allen für Ihr Verständnis.

__________________________________________

! Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln für den Gottesdienst-Besuch :

In den Gottesdiensten muss verpflichtend eine Anwesenheitsliste geführt werden. Wir bitten daher jede *n Gottesdienstbesucher*in, sich am Eingang in die Liste einzutragen.
Bitte benutzen Sie dafür einen eigenen Stift.

Bitte planen Sie dafür Zeit ein, damit der Gottesdienst pünktlich beginnen kann. Die Listen werden 4 Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.
Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Kirche am Desinfektionsspender am Eingang, halten Sie Abstand und tragen Sie während des Gottesdienstes einen Mund-Nasenschutz. Danke.

__________________________________________

Morgengebet im Advent in der Kirche

Wir werden -soweit es die Coronaverordnungen zulassen- in der Adventszeit
vom 1. bis 18. Dezember jeweils Montag bis Freitag
morgens um 7.00 Uhr in der Kirche ca. 20 Minuten ein Morgengebet durchführen.

Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

__________________________________________

Offene Kirche im Advent

Advent ist die „Wartezeit“ vor Weihnachten.
Warten und Erwarten hängen zusammen.Wen oder Was erwarten wir?
„Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.“, so wird Jesus in Sacharja 9,9. vorhergesagt.

An den Freitagabenden im Advent
04.12., 11.12.und 18.12.
ist unsere Kirche von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet.

Sie sind eingeladen zur Ruhe zu kommen und im Betrachten der adventlichen Erzählungen der Bibel fortschreitend einen persönlichen Adventsweg zu gehen.
Ansprechpersonen sind anwesend und stehen auch für ein Gespräch zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die „Coronaregeln“ der Kirchengemeinde.

 

Am Freitagabend vor dem ersten Advent startete die offene Kirche mit der Ankündigung der Geburt von Johannes dem Täufer nach Lukas 1,5 bis 22.

Nach dem Talmud durfte ein Priester nur einmal im Leben das Räucheropfer darbringen. Gott ließ das Los an diesem Tag auf Zacharias fallen.

Während der alte Priester Zacharias im Heiligtum Weihrauch räucherte erschien ihm der Engel Gabriel.
Er verkündete Zacharias, dass seine Frau Elisabeth, die wie Zacharias schon im fortgeschrittenen Alter war und als unfruchtbar galt, einen Sohn bekommen wird.
Er wird der in Maleachi 3 angekündigte Elia sein, der dem Messias vorausgeht.
Zacharias bekam detaillierte Einblicke und Weissagungen vom Engel. Er und seine Frau hatten lange Zeit um ein Kind zu Gott gebetet. Dennoch schaute er nur auf die Umstände, die menschliche Logik, sein Unvermögen und nicht auf die Möglichkeiten des lebendigen Gottes.
Zacharias zweifelte und bat Gabriel um ein Zeichen. Darum konnte Zacharias bis zur Geburt des kleinen Johannes nicht mehr sprechen.

Rechnen wir heute damit, dass bei Gott nichts unmöglich ist und dass Gott seine Versprechen erfüllt?

Am Freitag 04. 12. geht es mit dem Besuch des Engels Gabriel bei Maria weiter.
Schauen Sie vorbei.

__________________________________________

Ökumenischen Hausgebet im Advent

Am Montag, den 07.12.2020 um 19.30 Uhr Telefonandacht mit Pfarrerin Gerda Motzkus zum Ökumenischen Hausgebet im Advent unter Tel: 0208 – 38 69 06 867. Die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden am Abend des 7. Dezember 2020 um 19.30 Uhr zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Dieses Hausgebet ist für viele Menschen inzwischen zu einer wertvollen Tradition in der Adventszeit geworden.
Das Begleitheft bekommen Sie auf Wunsch im Gemeindebüro.

__________________________________________


__________________________________________

Information des Krankenpflegevereins

Werte Mitglieder des ev. Krankenpflegevereins!
Bitte beachten Sie, dass in den nächsten Tagen der fällige Beitrag für 2020 abgebucht wird. Mitglieder, die nicht beim Lastschriftverfahren teilnehmen, bitten wir den fälligen Beitrag von 12€ für Einzelpersonen und 24€ für Familien zu überweisen.

IBAN: DE36 6725 0020 0001 6005 40 ev. Krankenpflegeverein Nußloch.

Herzliche Grüße
G. Schleidt , Tel. für Rückfragen: 06224-10676

__________________________________________

Bitte beachten Sie den Spendenaufruf „Licht für die Kranken“

__________________________________________

 

 

 
Evangelischen Kirchengemeinde Nußloch