Die Orgel der evangelischen Kirche Nußloch

 

Die 
Neue Rensch-Orgel (2013)

in  der evangelischen Kirche Nußloch

vom „Freundeskreis für die Orgel“

Orgel-Ansicht

Blick auf die Orgel durch das Altarkreuz

 

Wir sind sehr dankbar, dass die neue Orgel in unserer evangelischen Kirche sich seit ihrer Einweihung am 20.10.2013 bei vielen Gottesdiensten und Konzerten (aktuell steht das 39. an) aufs Beste bewährt hat und wir ein wunderschönes Instrument erhalten haben. 



Seit Juni 2013 wurde die neue Orgel von der Orgelbauwerkstätte  Rensch aus Lauffen am Neckar auf der Empore der evang. Kirche eingebaut und wird bis heute von ihr betreut. Ende Juli war der äußere Aufbau fertig. Nach den Sommerferien begann die Feinintonation der Pfeifen, die bis Mitte Oktober abgeschlossen wurde, unterbrochen durch die Malerarbeiten Anfang September für die Farbgebung des Orgel-Prospektes.

Am Sonntag, 20.10.13, 10:00 Uhr wurde sie in einem Festgottesdienst mit Prälat Schächtele und unserer ganzen Gemeinde feierlich eingeweiht. Ihre Klangpracht hat sie seitdem in 27 Konzerten entfalten können. Bei etlichen Veranstaltungen wurde sie interessierten Hörern fachkundig erklärt und präsentiert.

Orgelfreude: Logo Orgelwein

Orgelweinetikett

Bitte unterstützen Sie unsere Orgel, die von allen Fachleuten bisher sehr gelobt wurde, auch weiterhin durch den Besuch der Gottesdienste und Konzerte in der Reihe  „Nußlocher Orgelkonzerte an der neuen Rensch-Orgel, die auch 2018 fortgeführt wird.

Eine neue Kirchen-Orgel ist ein handwerklich aufwändiges Instrument und kostet pro Register (Stimme) zwischen 7.000 und 29.000 Euro.
26 solcher Register, verteilt auf 2 Manuale (Klaviaturen) und das Pedal besitzt unsere neue Orgel. Dazu kommt die Gestaltung des Prospekts (Ansicht des Orgelgehäuses). Ein erheblicher Teil der Finanzierung (180.000 €) wird durch Spenden aufgebracht. Über 125.000 € konnten wir bisher (15.11.2019) durch Spenden begeisterter  Menschen, bei Konzerten, musikalischen Andachten, der „Orgel-Wein“-Aktion, – durch Pfeifenpatenschaften (Sie können Pate einer Pfeife zwischen 20 € und 2000 € werden) – und weitere Veranstaltungen wie „Weinserenaden“ und Orgelfahrten dankbar verbuchen. Mit jeder Flasche Orgelsekt beteiligen Sie sich mit 1.50 – 2.00 € an der Aktion.
Darüber hinaus sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie auch weiterhin eine Spende auf unser Orgelkonto IBAN: DE80 6729 2200 0001 1200 42; BIC: GENODE61WIE; Stichwort: „Orgel“ überweisen, damit die Finanzierung des aufzubringenden Restbetrags kleiner wird. Selbstverständlich erhalten Sie bei Bedarf eine Spendenbescheinigung!

Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an unseren Aktionen und wir hoffen sehr, dass die Orgel und ihre Klänge allen Besuchern in Gottesdienst und Konzert sehr viel Freude bereiten wird.

Christoph Mahla, Vors.des FfO

 


Freundeskreis für die Orgel
Wir haben eine neue Orgel!
Spendenkonto 
IBAN: DE80 6729 2200 0001 1200 42 
BIC: GENODE61Wie 
Stichwort: „Orgel“

 
 
Evangelischen Kirchengemeinde Nußloch