Termine

Die Gottesdiensttermine finden Sie unter Gottesdienste

Montag 22.02.2021 – Freitag 26.02.2021
07.00 Uhr
täglich Morgengebet in der Kirche,
s. bes. Einladung
Freitag 26.02.2021
07.00 Uhr
täglich Morgengebet in der Kirche
s. bes. Einladung
18.30 – 19.30 Uhr Offene Kirche
Bitte beachten Sie das Hygienekonzept: Abstand- Händedesinfektion- Anwesenheitsliste (eigenen Stift mitbringen) und Maskenpflicht (FFP2-Masken oder medizinische Masken) s. bes. Einladung.
Montag 01.03.2021 – Freitag 05.03.2021
07.00 Uhr täglich Morgengebet in der Kirche,
s. bes. Einladung
Freitag 05.03.2021 – Weltgebetstag
14.00-17.00 Uhr Die katholische Kirche St. Laurentius ist zum Weltgebetstag geöffnet, dort wird ein betreuter Thementisch aufgebaut sein, s. Einladung unter Ökumene > Weltgebetstag
19.00 Uhr
Auf Bibel TV kann ein Gottesdienst gesehen und mitgefeiert werden.
  Die „Offene Kirche“ in der evangelischen Kirche entfällt.
   
   

Aktuelles

Wir bitten Sie, sich über aktuelle Änderungen in der Rathaus-Rundschau, unseren Schaukästen (am Gemeindehaus Hauptstr.99, am Pfarrhaus Sinsheimer Str. 17 neben der Kirche und am Kindergarten Fröbelstraße 3) oder im Internet zu informieren.

Wir danken Ihnen allen für Ihr Verständnis.

__________________________________________

Wir sind für Sie telefonisch und per Mail erreichbar:

Telefonische Sprechzeiten des Gemeindebüros:
Frau Kern / Frau Biller       

Montag              15.00 -18.00 Uhr
Dienstag            09.00 -11.00 Uhr
Donnerstag        09.00 -11.00 Uhr

E-Mail: nussloch@kbz.ekiba.de

In dringenden Fällen sind wir persönlich für Sie da, nach vorheriger Terminabsprache per Mail oder telefonisch.

Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, dürfen Sie sich jederzeit an unsere Pfarrerinnen wenden.

Pfarrerin Alexandra Mager Tel.: 06224- 5964589

Pfarrerin Gerda Motzkus Tel.: 06224-92 73 904

__________________________________________

“Da wir erst nach Redaktionsschluss der Rathausrundschau Kirchengemeinderatssitzung hatten, können wir -unabhängig von der erwarteten Entscheidung für Präsenzgottesdienste – noch nicht alle Bedingungen, unter denen wir Gottesdienste mit Besuchern feiern können, diskutieren und veröffentlichen. Daher starten wir voraussichtlich erst am 7.3.2021 mit Präsenzgottesdiensten.  Alle wichtigen Informationen finden Sie dazu in der kommenden RaRu, in den Schaukästen und auf der Homepage.”

__________________________________________

Offene Kirche am Freitagabend

Die Kirche ist am Freitag, 26.02.2021 von 18.30 – 19.30 Uhr für Sie geöffnet. In dieser für uns alle belastenden Zeit möchten wir Ihnen freitags mit der geöffneten Kirche die Gelegenheit eines Kirchenbesuches geben.
Der Predigttext des Sonntags steht Ihnen dort als Bibelwort und Impuls für Ihre Andacht zur Verfügung. Von 19 -19.30 Uhr werden in diesem Rahmen musikalische Impulse das Thema begleiten. Lassen Sie sich überraschen!
Zur Einhaltung der Hygienevorschriften bitten wir Sie, einen entsprechenden Mund-Nasen-Schutz (FFP2 Maske oder medizinische Maske) zu tragen und am Eingang Ihre Kontaktdaten zu hinterlegen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

__________________________________________

Morgengebet ab Montag, 22.02. – Gründonnerstag, 01.04

Liebe Mitchristen,
die Fastenzeit ist eine Zeit der Besinnung, der Buße und natürlich des Fastens. Wir wollen auch in diesem Jahr diese Zeit vor Ostern nutzen, um in der Kirche zu beten. Wir treffen uns morgens um 7.00 Uhr für ca. 30 Minuten unter den geltenden Coronabedingungen in der Kirche. Wir orientieren uns beim Gebet an den Vorschlägen unseres Gesangbuches für das Tagesgebet. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mit zu beten.

Viele Grüße
A. und H. Groß

__________________________________________

Bibelquiz für SeniorInnen
Mit dem Rundbrief an Sie, liebe Seniorinnen und Senioren haben Sie u.a. einen Auszug eines Bibelrätsels erhalten (1 Seite). Wir senden Ihnen bei Interesse gerne das komplette Rätsel zu (5 Seiten). Bitte melden Sie sich dafür telefonisch oder per Mail im Gemeindebüro. Einige Exemplare liegen auch in der Kirche aus und können dort zu den Zeiten der „offenen Kirche“ mitgenommen werden.

__________________________________________

__________________________________________

__________________________________________