Logo: Treffen & Arbeitskreise & Ökumene - Fröbel Kindergarten
Aktuelles

Das Licht einer Kerze ist im Advent erwacht…..

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und wir begrüßen mit unserem Adventsgärtchen diese heimelige Zeit. Es ist jedes Jahr aufs Neue eine wunderschöne Erfahrung: für Klein und für Groß. Andächtige Stille, ruhige Musik und dann macht sich ein Kind nach dem anderen auf den Weg zur Mitte der Spirale aus Tannenzweigen, um dort sein Apfellicht zu entzünden.

Foto: FF-Kita

Mit jedem Licht wird es heller im abgedunkelten Raum, wie im Advent. Das Warten auf Weihnachten wird durch die vier Adventskerzen auch immer ein bisschen heller. Bis wir am Ende Weihnachten feiern dürfen.

Doch bis dahin ist noch etwas Zeit. Diese wird gefüllt mit Plätzchen backen, Lieder singen, Weihnachtsbaumschmuck basteln und vielem mehr. Dieses Jahr haben unsere Kinder eifrig gebastelt.

Foto: FF-Kita

Galt es doch gleich drei Tannenbäume zu schmücken. Unseren eigenen im Foyer, den in der Sparkasse und in der Volksbank.
Viel Lob haben die Kinder dort erfahren und sich sehr gefreut.

In allen Gruppen gibt es morgendliche Adventskreise in denen die Kinder die unterschiedlichsten Geschichten rund um Weihnachten hören und sich gemeinsam auf das Fest vorbereiten. Es ist eine knisterende Stimmung im Haus. Sehr aufregend auch, dass der Nikolaus doch tatsächlich unsere mitgebrachten Socken abgeholt und am Montag wieder gefüllt in Säcken für uns bereitgestellt hat.

Es ist jedes Jahr eine Freude, die Kinder in dieser besonderen Zeit zu begleiten.